3. Lauf gegen Rassismus

Am vergangenen Samstag, dem 01.09.2018, lud eine Kooperation aus dem Verein zur Förderung alternativer Jugendkultur Stralsund, engagierten Läufer*innen und der Rock gegen Rechts e.V. zum dritten  „Lauf gegen Rassismus“ in Stralsund ein. 

Auch in diesem Jahr folgten zahlreiche Hobby- Läufer*innen und Zuschauer*innen dem Aufruf der Kooperationspartner zu einem sportlichen Zusammenkommen, an der Sundpromenade. Insgesamt 25 Teilnehmer*innen liefen die 5 bis 7 Kilometer für einen guten Zweck.  Außerdem kamen circa 30 Menschen zum anfeuern und gemeinsamen Austausch zur Hansawiese.

 

„Es ist wichtig und richtig, dass Menschen sich für andere einsetzten. Auch eine solche Veranstaltung schafft ein Miteinander und unterstützt junge Leute aus der Region.“ – so Tom L. vom Verein zur Förderung alternativer Jugendkultur in Stralsund. 

„Die aktuellen Ereignisse in Chemnitz sollten wir alle als ein deutliches Warnsignal wahrnehmen! Wir dürfen es nicht hinnehmen, dass Rassist*innen Jagd auf alles machen, was nicht in ihr Weltbild passt. Dort wird der Tod eines Mannes, für rassistische Hetze ausgenutzt. Das Opfer ist den Nazis dabei vollkommen egal.“ sagt er weiter. 

 

Die eingenommen Startgebühren der Läufer*innen gehen zu 100% an den Feuerwehr Sportverein Stralsund e.V. (im speziellen der Kinder- und Jugendabteilung). Die Spende in Höhe von 290€ wurde noch Vorort an einen Vertreter übergeben. 

Wir bedanken uns bei allen Mitorganisator*innen, Helfer*innen und vor allem Teilnehmer*innen für einen weiteren erfolgreiche „Lauf gegen Rassismus“! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s