Kick gegen Rassismus

Kick gegen Rassismus

In Kooperation zwischen dem Rock gegen Rechts e.V. und dem Ajuku e.V. wurde auch in diesem Jahr zum gemeinschaftlichen Fußballspielen unter dem Motto „Kick gegen Rassismus“ aufgerufen. Das mittlerweile fünfte antirassistische Fußballturnier fand am gestrigen Sonntag, dem 16.09.2017, im Paul-Greifzu-Stadion in Stralsund statt.

Bei bestem Wetter fanden sich neben den teilnehmenden sechs Teams, auch zahlreiche Zuschauer*innen im Stadion ein um gemeinsam ein Zeichen gegen die soziale Kälte zu setzen und miteinander sportlich zusammen zu kommen.

3

In einer Zeit, in der Rassismus in der Gesellschaft anerkannt und akzeptiert wird, sich konservative und rechtspopulistische Parteien in den Gremien und Parlamenten einnisten, Neonazis Anschläge auf Andersdenkende, Geflüchtete und politische Gegner*innen planen und durchführen, ist es unabdingbar dieser gesellschaftlichen Entwicklung entgegenzuwirken und Alternativen zu diesem Normalzustand aufzuzeigen.

Bereits ab 09:00 Uhr kamen sowohl die Spieler der Teams, als auch Zuschauer*innen zusammen. Aus Stralsund und der näheren Umgebung kamen die Teams: 1.FC Stabil, FC Sallam, Vorwärts Stralsund, Team Ultimate, VfL Stralsund (U15). Außerdem ist der FC Lampedusa St. Pauli erneut extra für das Turnier aus Hamburg angereist.

2

Das Turnier wurde eröffnet von dem Spiel zwischen Team Ultimate und dem 1. FC Stabil, dass 0:5 ausgegangen ist. Die Spiele wurden, wie gewohnt, kurz vor dem Beginn ausgelost. Bereits in der ersten Phase des Turniers gaben alle ihr Bestes und die Spieler*innen zeigten einen hohen sportlichen Ehrgeiz. Vor allem möchten wir an dieser Stelle einen speziellen Dank an das U15 Team des VfL Stralsund ausrichten, die sehr tapfer mitgespielt haben.

Dies zog sich durch den gesamten Verlauf des Turniers. Neben dem Sportlichen auf dem Platz, nutzten die Menschen die Gelegenheit sich kennenzulernen und Gespräche zu führen.

1

Zum Finale trafen dann der 1.FC Stabil und der FC Lampedusa St. Pauli aufeinander, das der 1. FC Stabil 1:0 für sich entschieden hat. Glückwunsch an dieser Stelle zur Titelverteidigung. Wir gratulieren allen Teams zu ihren jeweiligen Ergebnissen und bedanken uns für eure Teilnahme! Natürlich auch Danke an Intersport Stralsund, für das Sponsoring der Bälle, allen Helfer*innen und Supporter*innen. Eines sei schon Mal vorweg gesagt: wir sehen uns im kommenden Jahr definitiv wieder zu sportlichen Veranstaltungen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s